Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 (LF)

Oberaudorf 40/1

MAN mit Ziegler Aufbau
Im Dienst seit 1999

Daten:
- 285 PS
- Allradantrieb
- Gewicht 14 t
- Besatzung 1/8
- Wassertank 1600 l

Allgemein:
Löschgruppenfahrzeuge gehören zu den vielfältigsten Fahrzeugen des deutschen Feuerwehrwesens. Ursprünglich wurden sie allein zur Brandbekämpfung entwickelt. Heutzutage decken Sie das gesamte Spektrum an anfallenden Arbeiten ab. Neben den Gerätschaften, zur Bewältigung der Aufgaben an der Einsatzstelle, transportiert das Löschgruppenfahrzeug auch das dafür notwendige Personal.

Gerätschaften:

  • Spreizer SP 60 (Weber Hydraulik)
  • Rettungsschere RSX200-107 (Weber Hydraulik)
  • Teleskoprettungszylinder RZT 2-1170 und RZT 2-1500 (Weber Hydraulik)
  • Stabilisierungssystem StabFast (Weber Hydraulik)
  • Hebekissen (Vetter)
  • 4 Stück Atemschutzgeräte Auer BD 96 mit Composite Flaschen 6,8l
  • Airbagsicherungssystem
  • Quickscreen Sichtschutz
  • Wärmebildkamera Photonics Hornet
  • Stromerzeuger 8kVA
  • Motorsäge
  • Säbelsäge
  • Spineboard
  • Notfallrucksack
  • Schiebeleiter 3-teilig
  • Steckleiter 4-teikig
  • Schleifkorbtrage

 


Mehr anzeigen...

Löschgruppenfahrzeug LF 20 (LF)

Oberaudorf 41/1

Im Dienst seit 2016

Daten:
- 290 PS
- Allradantrieb
- Gewicht 15,5 t
- Besatzung 1/8
- Wassertank 2500 l
- Schaumtank 200 l

Daten Fahrgestell:
MAN TGM 13.290
Radstand 3950mm
automatisiertes Getriebe MAN TipMatic® 12 Gang— mit Geländemodus
Sperren an Verteilergetriebe, Hinterachse und Vorderachse

Aufbauhersteller GIMAEX:
- Lichtmast mit 8x LED, Lichtpunkthöhe 6m
- Umfeldbeleuchtung mit LED
- Schaumzumischung "druckseitig" 0,1-6%
- Pumpe mit 2x B-Abgang Schaum/Wasser, 2x B-Abgang Wasser, 1x C- Abgang Wasser vorne
- Schnellangriff Strom und Luft
- Schnellangriff Wasser/Schaum 30m (2x C-Schlauch)

Gerätschaften:
- Überdrucklüfter Leader ES220 NEO (elektrischer Antrieb) Luftleistung 31.200m3/h
- Überdrucklüfter Leader MT240 NEO (Verbrennungsmotor) Luftleistung 56.150 m3/h
- Sprungpolster Vetter SP16
- Wärmebildkamera Photonics Hornet
- 5 Stück Atemschutzgeräte Auer BD96 mit Composite Flaschen 6,8l
- Wasserwerfer Leader mit Schaumaufsatz
- Gerätesatz Absturzsicherung
- Stromerzeuger 13 kVA Endress
- Motorsäge
- Atemschutzüberwachung
- Rauchabschluss
- Spineboard
- Notfallrucksack
- Säbelsage
- Schiebleiter 3-teilig
- Steckleiter 4-teilig
- Hochdrucklöschgerät Micro Cafs


Mehr anzeigen...

Gerätewagen Logistik (GW-L)

Oberaudorf 55/1

VW Crafter Allrad 7,5t 
Im Dienst seit 2014


Daten:
- 165 PS
- Allradantrieb Fa. Achleitner
- Untersetzung 2,5 fach pneum. schaltbar
- Differentialsperren: mitte/hinten/vorne pneum. schaltbar
- zul. Gesamtgewicht 7,5t
- Besatzung 1/2
- Anhängerkupplung (Zufahrzeug für VSA)
- Ladebordwand mit 1000kg Tragfähigkeit

Allgemein:
Dieses Mehrzweckfahrzeug wird vorallem als Versorger der Einsatzstelle verwendet. Hierzu besitzt das Fahrzeug die Möglichkeit, bis zu 6 Container mit unterschiedlicher Ausrüstung aufzuladen.

Gerätschaften;

Unterbringung mehrerer Rollcontainer (Günzburger Steigtechnik

LKW-Rettungsplattform

Tragkraftspritze TS8/8

Material zur Verkehrsabsicherung


Mehr anzeigen...

Kleinalarmfahrzeug (KLAF)

Oberaudorf 65/1

VW T4 Pritsche mit Doppelkabine und Aufbau
Im Dienst seit 1999

Daten:
- 115 PS
- Allradantrieb (Syncro)
- Gewicht 2 t
- Besatzung 1/4
- Anhängerkupplung

Allgemein:
Dieses Mehrzweckfahrzeug wird vorallem als Mannschaftstransportfahrzeug, sowie als Zubringerfahrzeug von nicht in den Fahrzeugen verlasteten Einsatzmaterialien verwendet.


Mehr anzeigen...

Verkehrssicherungsanhänger (VSA)

-

Peters Typ E75 Anhänger
Im Dienst seit 2000


Allgemein:
Da sich ca. 30% aller Einsätze auf der Inntal-Autobahn A93 ereignen, benötigt die Feuerwehr Geräte zur Verkehrsabsicherung.

Hierzu besitzen wir einen eigenen Anhänger zur mobilen Einsatzstellenabsicherung.
Am Heck des Anhängers befindet sich hierzu, ein hydraulischer Klappmechanismus. Hiermit können große Signale aufgerichtet werden, um Streckenabschnitte abzusichern.

Gerätschaften:
Aufklappbare Signale, zusätzliche Verkehrsleittafeln und Verkehrsleitkegel


Mehr anzeigen...